Farbmuster


Das Zusammenstellen einer Farbkombinationen ist oft eine grosse Herausforderung. Chantal Stalder ist bekannt für ihr Talent die unglaublichsten Farben in einer grossen Vielfalt in Einklang zu bringen. Von ihr stammt die Idee mit den Farbverlauf-Mustern.

 

Ein Basis-Farbverlauf kann nach Belieben verwendet werden. Auch für andere Schmuckstücke und in anderen Perlengrössen. Eine Kombination kann auch vereinfacht werden, indem einzelne Farben weggelassen werden ...

 


Sujet «Juni 2021» von Chantal Stalder

Passend zu unserer Gratis-Anleitung «Mikade» hat Chantal für uns zwei Farbmuster zusammengestellt. Eine leuchtendere und eine etwas gedämpftere Version.

 

 

Das gelb-rote hat folgende Farben:

 Das rosa-blaue:

(TR = Toho Rocailles / MR = Miyuki Rocailles)

 


Sujet «Februar 2021» von Monika Weber

Die Gratis-Anleitung «Drops» von Chantal Stalder hat mich zu einer bunten Farbkombination inspiriert. Nachdem das Projekt in den Social Media sehr viele Likes erhalten hat, möche ich nun die Farbkombination hier teilen:

 

Feuerpolierte Glasschliffperlen

Facettierte Glasschliffperlen

Miyuki Rocailles

Hinweis: Das Ohrringpärchen wurde gegenüber der Anleitung leicht adaptiert.


Sujet «Januar 2021» von Chantal Stalder


Dieses Set trägt den Namen «Konstantinopel Pastell» und entspricht in der Machart dem Sujet «Dezember 2020».

 

Facettierte Glasschliffperlen

Miyuki Rocailles (MR) / Toho Rocailles (TR)

  • 15/0 - MR-4203 (Zwischenstücke z.B. 3 Runden)
  • 11/0 - TR-PF2110 (Zwischenstücke z.B. 3 Runden)
  • 11/0 - MR-4204F
  • 11/0 - MR-4461
  • 11/0 - MR-4478
  • 8/0 - MR-4216
  • 8/0 - MR-4220
  • 8/0 - MR-4452
  • 8/0 - TR-PF561F

Swarovski Perlen

Verschluss

Faden Fireline 0.15; je nach gewünschtem Effekt Crystal oder Smoke Grey

Nadel Grösse 12

 

Technik CRAW


Sujet «Dezember 2020» von Chantal Stalder

Das Set mit Armband und Kette trägt den schönen Namen «Konstantinopel Classic». Das Schmuckstück lässt sich sehr vielfältig gestalten. Zum Beispiel 1-reihig als schlichter Blickfang oder mehr-reihig für die Abendgarderobe.

 

Facettierte Glasschliffperlen

Miyuki Rocailles

  • 15/0 - 4222 (Zwischenstücke z.B. 3 Runden)
  • 11/0 - 4221 (Zwischenstücke z.B. 3 Runden)
  • 11/0 - 4222
  • 11/0 - 4201F (matt)
  • 8/0 - 4221
  • 8/0 - 4222
  • 8/0 - 4201F (matt)

Swarovski Perlen

Verschluss

Faden Fireline 0.15; je nach gewünschtem Effekt Crystal oder Smoke Grey

Nadel Grösse 12

 

Technik CRAW

Download
Konstantinopel Erklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 137.8 KB

Sujet «November 2020» von Monika Weber

Das November-Farbmuster gestaltet sich in dezenten Rosé-Tönen.

Die Ohrhänger wurden im Circular Brick Stitch gefädelt.

Für beide Schmuckstücke wurden beinahe die selben Perlen verwendet. Die Reihenfolge der Perlen ist bei den beiden Mustern etwas unterschiedlich, weshalb ich auf die Angabe verzichte.

 

Es wurden folgende Farben/Perlen verwendet

 

Metallteile

 

 


Sujet «September 2020» von Monika Weber

Das September-Farbmuster gestaltet sich in herbstlichen Orange/Bronze-Tönen.

Es wurden folgende Rocailles verwendet:

 

2 Reihen: 15/0 - Toho - 551

3 Reihen: 11/0 - Miyuki - 4206

3 Reihen: 11/0 - Toho - 174BF

3 Reihen: 11/0 - Toho - 42DF

3 Reihen: 11/0 - Toho - 801

1 Reihe: 5328 - Swarovski Bicone - Crystal Astral Pink

 

Die Farbreihenfolge umkehren:

3 Reihen: 11/0 - Toho - 801

3 Reihen: 11/0 - Toho - 42DF

3 Reihen: 11/0 - Toho - 174BF

3 Reihen: 11/0 - Miyuki - 4206

 

Gesamten Rapport wiederholen, bis die gewünschte Länge erreicht ist.

 

Das Collier wurde Technik «Circular Peyote» gearbeitet. Basis 4 Perlen.


Sujet «August 2020» von Monika Weber

Das August-Farbmuster ist eine sommerlich-bunte Mischung.

Es wurden folgende Rocailles verwendet; die 11er Rocailles findet Ihr hier: Miyuki / Toho

 

11/0 - Toho - PF585

11/0 - Toho - PF582

11/0 - Toho - PF587

11/0 - Toho - 801

11/0 - Toho - 174BF

11/0 - Toho - 5F

11/0 - Miyuki - 4211

11/0 - Toho - 461

11/0 - Toho - 937

 

Zum «Füllen» wurden goldene 15er Rocailles verwendet.

15/0 - Miyuki - 4202

 

Die «Flat Chenille»-Technik stammt von Diána Balogh.


Sujet «Juli 2020» von Chantal Stalder

Es wurden folgende Pinch Beads verwendet:

White/Pink

Rot

Burgungy/Naturel

Lilac LU

Green/Brown Picasso

Blau/Gelb

Denim Rosé

Aqua/Green

 

Es wurden folgende Rocailles verwendet:

Toho 8/0 - 88 - Metallic Cosmos

Miyuki 11/0 - 4204F - DC Galv. Champagne Matte

 

Technik CRAW:

Eine 5er-Runde 8/0 Rocailles. Dazwischen 11/0 Rocailles.

Darauf folgt eine Runde Pinch.

Abwechselnd wiederholen.


Sujet «März 2020» von Chantal Stalder

Die Rocailles stammen aus unserem 11/0 Toho-Sortiment:

 

Toho Rocailles 11/0 - 8 Farben:

PF567 - Opaque Metallic Polaris

PF585 - Galvanized Ocean Blue

PF582 - Galvanized Aqua Sky

PF588 - Galvanized Spring Green

PF587 - Galvanized Apple Green

YPS0077 - HYBRID ColorTrends: Metallic - Primrose

PF551 - Rose Gold

PF562 - Galvanized Saffron

(PF = PermaFinish)

 

Technik:

CRAW mit 6er-Seitenwänden. Eine kostenlose Anleitung als PDF könnt Ihr hier herunterladen.

 

Muster:

Mit der ersten Farbe beginnen, bis zur letzten immer je 1 Würfel fädeln. Dann in der Farbreihenfolge retour.


Sujet «Februar 2020» von Monika Weber


Die Rocailles stammen aus unserem 11/0 Miyuki- und 8/0 Toho-Sortiment:

 

Basis 8/0 (7 Farben)

MR-08-4515 - Picasso Chartreuse Matte

TR-08-952 - Inside-Color Rainbow Lt Topaz/Sea Foam-Lined

TR-08-990 - Gold-Lined Aqua

MR-08-4479 - Duracoat Opaque Dyed Slate

TR-08-2224 - Silver-Lined Purple

TR-08-2108 - Silver-Lined Milky Amethyst

MR-08-4266 - Duracoat Silver-Lined Dyed Fuchsia

 

Rand 11/0 - 15/0 - 11/0 (3 Farben)

TR-11-995F - Gold-Lined Frosted Aqua (bei den grünen Perlen)MR-15-4204 - Galvanized Duracoat Champagne

TR-11-997 - Gold-Lined Rainbow Lt Sapphire (bei den lila Perlen)

 

 

Beim Rivoli handelt es sich um einen 18mm Swarovski Fuchsia.

Als Faden kann FireLine verwendet werden.

 

Technik siehe Sujet «Januar 2020». Es wird mit 3 statt 4 Perlen gearbeitet, damit wird die Kette etwas dünner. Siehe auch «Quadro».

 

Bild per Klick vergrössern:


Sujet «Januar 2020» von Chantal Stalder

Die Rocailles stammen aus unserem 11/0 Miyuki- und 8/0 Toho-Sortiment:

 

Miyuki 11/0 (4 Farben)

4201 - Galvanized Duracoat Silver

4222 - Galvanized Duracoat Pewter

4203 - Galvanized Duracoat Yellow Gold

4202 - Galvanized Duracoat Gold

 

Toho 8/0 (8 Farben)

PF582F - Matte Galvanized Aqua Sky

PF583 - Galvanized Caribbean Blue

PF583F - Matte Galvanized Caribbean Blue

PF585 - Galvanized Ocean Blue

PF585F - Matte Ocean Blue

2637F - Semi Glaced Rainbow Blue

82 - Metallic Nebula

82F - Frosted Metallic Nebula

 

Wir bieten auch eine sehr grosse Auswahl an Verschlüssen an.

Für die Ohrringe empfehlen wir goldgefüllte Ohrhaken.

Als Faden kann FireLine verwendet werden.

 

Bild per Klick vergrössern:

 

Hier noch ein Bild zum zeigen, wie sich der Rapport wiederholt:

 

Technik: CRAW Basis

Rapport:

Gearbeitet wird mit CRAW (Cubic Right Angle Wave), also 4 Perlen beim Start.

Vor jeder weiteren Runde zuerst die Lücken füllen mit je 3x11er Rocailles.

Im Beispiel hier: 3x4201, 3x4222, 3x4203, 3x4202.


Sujet «Oktober 2019» von Chantal Stalder

Die Rocailles stammen aus unserem 11/0 Miyuki- und Toho-Sortiment:

 

Toho (2 Farben)

TR90 - Metallic Amethyst Gunmetal

TR928 - Rainbow Rosaline/Opaque Purple

 

Miyuki (7 Farben)

MR402 - White

MR4202 - Gold

MR4203 - Yellow Gold

MR4208F - Berry Matte

MR4213 - Dark Mauve

MR4451 - Pale Yellow

MR4491 - Olive

 

Bild per Klick vergrössern:

 

Technik: Heringbone / Fischgrät-Stich

Rapport: Beginnen mit 6 Perlen in der Runde (TR90).

* 10 Runden à je 6 Rocailles der Farbe TR90
19 Runden à 6 Perlen mit wechselnden Farben (Farbreihenfolge und Anzahl gemäss Bild oben)
Ab * wiederholen, bis die gewünschte Länge erreicht ist

 

 


Sujet «Juni 2019» von Chantal Stalder

Die folgenden Rocailles stammen aus dem Miyuki-Sortiment:

Die Sequenz der Perlen für die Kette wurde von links her aufgenommen und bei der folgenden Schlaufe von rechts. Die Anleitung ist auf YouTube zu finden.

Und hier noch ein Bild der vollständigen, wunderschönen Spiralkette:


Sujet «Mai 2019» von Chantal Stalder

Die folgenden Rocailles stammen aus dem Miyuki-Sortiment:

Farbverlauf

Farbnummern

Miyuki Rocailles

 

Die Bilder können durch Anklicken vergrössert werden.


Für diejenigen, die genauso eine Spirale nachfädeln möchten; sie wurde in der Technik «Tubular Peyote» gefädelt:

 

Anfangssequenz:

Je 2x 4451, 4235, 4231, 4460, 4458, 4208F, 4245, 4212F, 4220, 4248, 4468, 4237, 4243, 4206, 4211F, 4211, 4467, 4463, 4461 zum Kreis schliessen. Durch alle durchfädeln und aus der Zweiten 4451 herauskommen.

 

Fädelsequenz:

Jeweils mit 1 Rocaille in der obigen Sequenz weiterfahren, mit einer 4451 beginnend.

 

(YouTube)