· 

Europa-Versand

Wir erfreuen uns vermehrt über Bestellungen aus Nachbarländern :-)

 

Dabei haben sich wiederholt Fragen ergeben, die wir gerne wie folgt zusammengefasst beantworten möchten:

 

Frage: Was muss ich für die Verzollung tun?

Antwort: Sie müssen keinerlei Papier ausfüllen. Wir füllen das Formular CN22 mit Angabe des Warenwertes und Gewichtes aus.

 

Frage: Muss ich mit zusätzlichen Kosten rechnen?

Antwort: In der Regel Ja. Wir versenden die Ware exklusive Mehrwertsteuer. Diese muss beim Emfang bezahlt werden. Die Höhe hängt vom Satz des jeweiligen Empfängerlandes ab. Je nach Höhe des Warenwertes können zudem Zollkosten des jeweiligen Empfängerlandes anfallen.

 

Weitere Informationen: Deklarieren und Verzollen

 

Frage: Wie lange dauert die Lieferung?

Antwort: Wir bringen Bestellungen in der Regel innerhalb von 1-3 Tagen zur Post. Damit unsere Kundschaft die Ware möglichst schnell erhält, versenden wir «Priority». Die Durchlaufzeit hängt vom Zielland ab. Nach Deutschland gemäss Angaben der Schweizer Post 2-4 Tage. Es ist allerdings schon vorgekommen, dass eine Sendung noch durch den Zoll kontrolliert wurde und erst nach 14 Tagen angekommen ist. Bislang ging noch nie eine Sendung verloren.

 

Weitere Informationen: www.post.ch

 

Frage: Wo steckt meine Ware?

Antwort: Aufgrund längerer Zustellzeiten in den letzten Monaten (angeblich immer noch bedingt durch Corona) hatten wir etliche Rückfragen, wo sich die Sendung aktuell befindet. Bei einem normalen Versand können wir Sendungen nur bis zur Grenze verfolgen. Neu versenden wir deshalb alles per «Einschreiben». Dadurch können wir den Standort der Ware besser ermitteln. Dies hat Mehrkosten in Höhe von CHF 6.00 zur Folge. Auf ausdrücklichen Kundenwunsch mit der Verzichtserklärung auf die Rückverfolgbarkeit, versenden wir Waren auch ohne «Einschreiben». Die CHF 6.00 erstatten wir in dem Fall an das gewählte Zahlungsmittel zurück (PayPal oder Kreditkarte).

 

Frage: Was kostet der Versand nach EU?

Antwort: Dies hängt vom Gewicht der Sendung und von den Gebühren der Schweizerischen Post ab. Hinzu kommt ein geringer Unkostenbeitrag für Verpackungskosten, Rechnung, Etiketten, etc. Für das Ausfüllen des CN22 Formulares verlangt die CH-Post seit dem 01.01.2020 CHF 3.00.

 

Weitere Informationen: Preise

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung: info@perlengold.cn